Ich bin Reporter Mister My, bei Recherchen fleissig dabei.
Ich höre, schnüffle, passe auf, nichts entgeht mir vom Weltenlauf.
Ich berichte klar und deutlich, bin zu allen immer freundlich.
Schreibe mir eine e-Mail, wenn etwas passiert, was den Leser interessiert!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lieber Mister My, Ich bin Alena.ich bin 10 Jahre alt.Ich liebe❤️Hunde aber meine Eltern wollen keinen Hund.Ich bade und reite auch gerne.Später möchte ich Tierärztin werden.Ich habe eine Katze als Haustier.Sie heisst Büäbu. Sie ist 18 Jahre alt. Ich ❤️ sie sehr fest. Sie ist sehr lieb und süss.Aber Hunde mag sie gar nicht. Ich hoffe wir sehen uns bald. Liebe Grüsse Alena🙋👍❤️❤️

Liebe Alena, Deine Mail freut mich sehr! Ich werde am 25. Juli sieben Jahre alt. Wann hast Du Geburtstag? Die ersten vier Lebensjahre verbrachte ich im Welschland in einer grossen Hundefamilie. Unter www.oflollipop.ch – productions, photos (walks – promenades, lake – water) findest Du mich. Vor drei Jahren veränderte sich alles. Ich habe nun ein Haus und einen Garten mit Vögeln, Eidechsen, Fledermäusen … Manchmal versteckt sich hier eine Nachbarskatze und versucht mich zu kratzen. Hast Du ein Bild von Deinem „Büäbu“? Vielleicht auch von Deinem Reitpferd? Du wirst sicher eine gute Tierärztin, wenn Du Tiere so gern magst. Auf dem Bild siehst Du meine Lieblingsbeschäftigung. Ich freue mich auf Deinen Besuch. Mister My

 

Lieber Mister My,
Diese Kinder hüte ich gerne. Das kleinere Mädchen heisst Riga. Die 2 anderen sind Zwillinge. Sie heissen Jon und Stina. Büäbus Lieblings Beschäftigung ist auch schlafen. Ich habe auch ein Bruder der heisst Fabrice. Er ist 8 Jahre alt und hat am 20.1.09 Geburtstag. Ich habe am 27.11.06 Geburtstag.
Liebe grüsse Alena.

Liebe Alena
Herzlichen Dank für Deine Mail und die Bilder!
Dein Büäbu gefällt mir, auch wenn er Hunde nicht mag. Wir schlafen beide gern und unser Fell leuchtet goldig.
Meine Nachbarn haben auch zwei kleine Kinder. Von der Terrasse aus schaue ich ihnen zu, wie sie Ball spielen, schaukeln, die Rutschbahn heruntersausen und bei heissem Wetter baden.
Letzte Woche hat mich ein 5-jähriger Bub in Schrecken versetzt. Wir spazierten durch Avenches, traten in einen kleinen Laden ein und beim Hinausgehen geschah es: Plötzlich sah ich in ein unbekanntes Gesicht und zwei Hände griffen nach mir. Ein Riesenschock! Ich flüchtete mich hinter Ricas Beine und zitterte am ganzen Leibe.
Was spielst Du am liebsten mit den Kindern, die Du hütest? Sprecht ihr französisch oder deutsch?
Ich freue mich auf Deine Erlebnisse und grüsse herzlich
Mister My